S32018-08-07T11:10:14+00:00

S3

EI-TEA Partner bietet einen S3 kompatiblen Dienst als Cloud-Lösung an. Ihre Daten, welche Sie über diese S3 Schnittstelle speichern, werden in unserem modernen Rechenzentrum redundant abgelegt.

Ob sie nun einen Speicherplatz von nur einigen Gigabyte, oder gleich ein halbes Petabyte benötigen – Wir haben die richtige Lösung zu einem unschlagbaren Preis!

Unsere anderen Cloud-Lösungen, wie zum Beispiel Connect oder Backup380 verwenden ebenfalls eine S3 Schnittstelle, um Daten einfach, sicher und schnell zu speichern.



S3 Schnittstelle


WAS IST S3?

Die S3 Schnittstelle, oder auch Simple Storage Service genannt wurde von Amazon entwickelt. Simple Storage Service ist eine Möglichkeit, Daten auf Cloud-basierender Speicher-Systeme abzulegen. Mittlerweile ist S3 aus dem Internet nicht mehr weg zu denken. Namhafte Unternehmen wie Oracle, Netflix und Airbnb setzen schon länger auf diese Schnittstelle.

Die Abspeicherung der Daten erfolgt ganz einfach über https. Über dieses https Protokoll werden auch die entsprechenden Anmeldedaten übergeben. Somit erhalten sie weltweit über das Internet einen sicheren und verschlüsselten Zugang zu Ihren Daten. Der Cloudspeicher ist individuell skalierbar.

S3 kann man sich ähnlich wie ein Dateisystem vorstellen. Der große Unterschied ist, dass dieses System auf Buckets anstelle von Ordnern setzt. Dateien werden Objects genannt. In einem Bucket können sich Millionen von Objekten befinden. Im Vergleich zu einem NTFS-Dateisystem mit normaler Dateifreigabe ist dies ein großer Fortschritt. Sie kennen sicher das Problem, dass der Zugriff unter Windows extrem langsam wird, wenn mehr als 15.000 Dateien in einen Ordner gespeichert sind. Mit S3 lösen Sie dieses Problem ganz einfach.



S3 OHNE CLOUD?

Natürlich. S3 kann auch ohne Cloud als On Premise Lösung betrieben werden. Selbstverständlich unterstützt Sie EI-TEA Partner auch in dieser Angelegenheit. Wir haben momentan diese Lösungen für Sie im Angebot:


Ceph ist eine Storage-Lösung, die auf Open Source basiert. Ziel der Entwickler im Jahr 2012 war es, eine Lösung zu entwickeln, welche komplett redundant ist und dabei auf normaler Serverhardware basiert. Dieser Ansatz ist den Entwickler voll und ganz gelungen. CERN setzt schon seit Anbeginn auf diese Softwarelösung.

Nach dem Umbau zu Big Bang III umfasst dieser Cluster 225 Server und über 10.800 6TB Festplatten. Dies ergibt unglaubliche 65 Petabyte an Speicherplatz! Da hätten schon ein paar Netflix Unternehmen genug Speicherplatz für ihre Videos. Aber auch in Österreich fasst Ceph schon Fuß. Unis und größere Webanbieter betreiben schon hoch erfolgreich Ceph-Cluster mit der einen oder anderen S3-Schnittstelle.

Weitere Informationen zu Ceph und wie Sie EI-TEA Partner unterstützen kann, finden Sie HIER


Ambedded ist ein sehr erfolgreiches Unternehmen aus Taiwan, welches sich seit mehreren Jahren mit Hardware-Lösungen für Ceph-Umgebungen beschäftigt. Mehrere Petabytes können so einfach, schnell und kostengünstig zur Verfügung gestellt werden.

Weitere Informationen zu Ambedded, und wie Sie EI-TEA Partner hier unterstützen kann, finden sie HIER


Dell EMC gehört zu den ersten kommerziellen Anbietern, die auch eine S3 kompatible Schnittstelle bieten. Durch die Dell EMC ECS Produktreihe gibt es hier mehrere Lösungen, um Ihre Anforderungen bestmöglich abdecken zu können.

Weitere Informationen erhalten Sie HIER. EI-TEA Partner ist Ihr PARTNER, wenn es um Storage-Lösungen geht



Sie haben Fragen, Anregungen, Wünsche?

Nutzen Sie einfach das entsprechende Kontaktformular. Wir werden uns umgehend um Ihr Anliegen kümmern.






Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Ok