Dell 2018-06-29T15:35:01+00:00


Dell

Dell

Eine ganz kurze Geschichte

Dell wurde 1983 von Michael Dell in Austin, Texas gegründet. Nach und nach expandierte das Unternehmen. 1988 fand der Börsegang statt. Seit ca. 1989 beliefert Dell Kunden in Österreich und Deutschland.

Im September 2013 kaufte Dell seine Aktien zurück und beantragte das Delisting (NASDAQ) der Aktien des Unternehmens. Seit 2016 gehört der Speicherspezialist EMC, bzw. VMWare zu Dell Technologies Inc.


Warum Dell?

Wir, als EI-TEA Partner, legen großen Wert auf Partner und Produktauswahl. Nur wenn wir selbst von einer Lösung überzeugt sind, vertreiben wir dieses auch. Dabei spielt sowohl das Produkt als auch das Team des Herstellerst bis hin zum Distributor eine große Rolle.

Von Dell können wir nur das Beste berichten. Die Produkte sind TOP, Service ist TOP, die Preise sind TOP und auch das Team ist TOP. Darüber hinaus hat diese Firma eine ausgeglichene Firmenpolitik. Viele Mitarbeiter sind langjährige Mitarbeiter. Wir finden, dass das gesamte Erscheinungsbild zählt! Als Kunde haben Sie wenig davon, wenn der Preis entsprechend ist, Sie aber dafür nur mangelhafte Supportleistungen erhalten – hier gibt es leider bei einigen Herstellern große Baustellen…


  • TOP Produkte

  • TOP Preis

  • TOP Service


Dell Networking

Netzwerklösungen von Dell, früher auch als PowerConnect oder Force10 bekannt, sind high-end Netzwerklösungen für Datacenter, Core Netzwerk, Campus, bis hin zu Edge Netzwerken. Dieser Hersteller bietet hier ein sehr breites Spektrum.


Open Networking

Für Sie bedeutete Open Networking einen Investitionsschutz, schnellere Bereitstellung von Services im Netzwerk und Business agility! Open Network ist der nächste Meilenstein in der IT-Geschichte. Ähnlich wie die Virtualisierung im Serverbereich, haben sie mit Open Network von Dell die Möglichkeit Ihr Netzwerk zu „virtualisieren“. Dabei erfolgt eine Trennung des Switch Betriebssystems und der Switch Hardware. Durch diese Trennung wird das Netzwerk stabiler, flexibler, kostengünstiger und kann schneller auf geänderte Bedingungen in Ihrem Unternehmen reagieren. Dell Networking ist einer der führenden Anbieten im Bereich Open Networking.

  • Standard Orchestrierung und Automatisierungstools

  • Optional SDN/NVO controller

  • Jedes Networking Betriebssystem

  • Standardisierte Hardware

  • Keine proprietären ASICs


Open Network bei Dell geht noch weiter.

Dell Networking Fabric

Vergessen Sie mühsame Spanning Tree Konfigurationen, Vergessen Sie Trunk Konfigurationen. Mit Open Networking Fabric haben Sie einfach die Möglichkeit, ein weiteres Kabel zwischen zwei Switche zu stecken, um mehr Performance zu erhalten. Dies Verbindung steigert auch gleichzeitig die Redundanz Ihres Netzwerks.


Data Center Trends


Server

Server bei Dell haben eine lange Tradition. Die PowerEdge genannten Server gibt es in jeder erdenklichen Ausprägung. Egal ob Tower, Rack, Blade, oder in Kombination mit einer Storage-Einheit. Mit dieser Produktlinie kann jede Anforderung erfüllt werden.

Wie jeder Hersteller setzt auch Dell auf bewährte Technologie von Intel und AMD.

Wir, als EI-TEA Partner beraten Sie gerne!

Storage


Durch die Übernahme von EMC im Jahr 2016 wurde das Portfolio von Dell im Storage Umfeld stark erweitert. Durch diesen Zukauf von EMC führt nun kein Weg mehr an Dell vorbei. Selbst Systeme mit Matrix Architekturen für hochverfügbare Systeme und Mainframes sind verfügbar. In diesem Umfeld gibt es nur noch wenige Hersteller. Darüber hinaus sollte auch der Support und die Betriebskosten beachtet werden. Im Vergleich zu anderen Storage Herstellern sind die Betriebskosten deutlich geringer, der Support reagiert schnell und zuverlässig.

EI-TEA Partner unterstützt Sie angefangen von Beratung, Planung über Verkauf bis hin zum Aufbau und Inbetriebnahme. Durch unsere langjährige Erfahrung im Bereich Storage, Backup und Virtualisierung können wir Sie optimal betreuen. Sprechen Sie einfach unverbindlich mit uns!


All-Flash und Hybridspeichersysteme

NAS und Objektspeicher